Energie-Einsparung durch moderne Heiztechnik aus Oelde

Brennwertgeräte liegen vorn

Nach Einschätzung von Experten werden die Energiepreise auch langfristig nicht deutlich fallen. Und das bedeutet, dass tragbare Heizkosten nur noch durch
Ausnutzung modernster technischer Möglichkeiten erreicht werden können. Mit zeitgemäßer, effizienter Heiztechnik können bis zu 30 Prozent Energie eingespart werden. Fortschrittliche Anlagen garantieren zudem die Erfüllung der Anforderungen der Bundes-Immissions-Schutzverordnung (BImSchV). Hier ist festgelegt, dass bereits seit dem November 2004 alte Heizungen die Grenzwerte nicht mehr überschreiten dürfen.
Die wirtschaftlichste Chance zur kurzfristigen Senkung des Öl- und Gasverbrauchs ist der Austausch veralteter Wärmeerzeuger durch moderne Brennwertgeräte. Die dafür notwendige Investition der Hausbesitzer amortisiert sich in rund fünf Jahren. Die erzielte Energieeinsparung liegt bei durchschnittlich 24 Prozent ist aber natürlich, da nicht alle Häuser gleich sind,nur ein Richtwert.Bei unseren Kunden erstellen wir eine für Sie passende Heizungsanlage individuell zusammen.Wir arbeiten eng mit namhaften Herstellern wie der Firma Wolf Heizungstechnik und auch anderen Herstellern zusammen.

Rufen Sie uns an!